5.12.15, Männliche C-Jugend Bezirksliga

TSV Hof – TV Michelau: 21:10 (12:3)

TSV: Vogt; Lauchstädt, Feulner, Langheinrich, Rammensee 7, Devjatov, Pickel 9, Goller 5

Spielfilm: 4:0, 9:1, 12:3, 13:4, 16:6, 19:8, 21:10 

Mit einem Start-Zielsieg behaupten die Scherdel-Jungs ihren zweiten Tabellenplatz hinter Lichtenfels. Nach etwas verhaltenem Beginn, setzte sich der TSV bereits nach 5 min schnell auf 3:0 ab, um im Laufe der ersten Hälfte das Spiel klar zu dominieren. Insbesondere die Achse Goller/Rammensee gefiel durch gutes Laufspiel, während auf Halbrechts Pickel im 1:1 Akzente setzte. In der zweiten Hälfte liess der TSV das Spiel etwas schleifen, was die Gäste auch postwendend durch eine deutlich erhöhte Trefferzahl quittierten. Eine Tatsache, die gegen die Spitzenteam aus Lichtenfels, Helmbrechts schnell ins Auge gehen dürfte. Gut war auf Hofer Seite das schnelle Umschalten von Torwart Vogt, so dass es zu leichten erste Welle Toren kam. Wenn nun der Rest des Teams sich noch mehr zutraut, wird man weniger ausrechenbar und kann noch länger oben mitmischen.