11.10.15, Männliche B-Jugend Bezirksoberliga

TSV Hof – FC Neunburg vW: 22:30 ( 12:15)

TSV Hof: Rödel J.: Schäfer 2, Geißer 1, Furmankiewicz 6/1, Kout, Cavelius 5/2, Glas 3, Blascke 5

Spielfilm: 5:2, 6:5, 9:8, 10:11, 10:14, 12:15, 13:17, 14:20, 15:22, 17:23, 19:24, 20:25, 21:28, 22:30

Strafen: TSV 7*2 min plus 42. min rote Karte Blascke FC: 4*2 min

Der erste Saisonsieg lässt weiter auf sich warten. Das es am Ende eine Niederlage mit 8 Toren werden sollte, war zu Beginn aber nicht zu vermuten. Hof begann konzentriert und kam über den Rückraum um Blascke und Furmankiewicz zu leichten Toren. Die Oberpfälzer stellten sich aber zunehmend auf das Hofer Angriffsspiel ein, hielten gegen und gingen in der 20 min erstmals in Vorlage, um diese bis zum Seitenwechsel auf drei Tore auszubauen.

Mit guten Vorsätzen aus der Kabine gekommen, verkürzte die Mannschaft um Trainerin Caro Ehret zunächst auf 13:17, wobei sich vor allem Glas hervortat. Der TSV hatte sich nun konsolidiert und kämpfte, konnte dem Tabellenzweiten aber nicht mehr wirklich gefährlich werden. Hof konnte bis zum 20:25 nochmal verkürzen, die Oberpfälzer liessen aber, zumal der TSV in der 42 min durch 2*2 min in eine längere Unterzahl geriet, nichts mehr anbrennen und erhöhten ihrerseits zum 22:30 Endstand.