Aktuelles

Wie die Jahre zuvor, nimmt die Handballabteilung möglichst geschlossen am Volksfestumzug mit teil.

Treffpunkt für die Jugend und Erwachsenen ist um 16.45 Uhr in der Klosterstrasse 28-34, Startnummer 32

gez. die Abteilungsleitung

 

Hallo liebe Sportfreundin, ja du!

Wir die Damen des TSV Hof sind auf der Suche einer Handballtorfrau, die gemeinsam mit unserer Pue ab kommender Saison das TSV-Tor zunageln will.

Was erwartet dich?  

1. Viel zu halten           

2. Viel Spaß und Freude in einem durchaus anspruchsvollen und ambitionierten  Team

Bitte melde dich umgehend bei uns, Kontaktdaten findest du unter der Rubrik -> Mannschaften -> Frauen oder wende dich an die Abteilungsleitung (sh Kontakt)

Am kommenden Sonntag bestreitet die männliche D-Jugend ein Qualiturniere in der Jahnhalle.

Das Turnier der wD am 29.6. fällt aus!

Anbei die Spiele mit Hofer Beteiligung:

 

TagDatumZeitHeimmannschaftGastmannschaft
  So.    29.06.2014        11:00    TSV Hof 1861           TV Gefrees 
       11:35     TV Michelau           TV Münchberg 
       12:10  TV Gefrees           TV Michelau 
       12:45   TV Münchberg           TSV Hof 1861 
       13:20    TSV Hof 1861           TV Michelau 
       13:55    TV Gefrees           TV Münchberg 

Zwei wichtige Qualifikationsturniere steigen am kommenden Wochenende in der Hofer Jahnhalle.

Am Samstag empfangen die wD von Marianne Blank Schützlinge den TV Münchberg, HG Naila und die HSG Fichtelgebirge zum Einstufungsturnier für die Winterrunde.

Spannend wird es am Sonntag wenn die

Weiterlesen: 31.5./1.6.14 wD und mA-Jugend sind Gastgeber bei zwei wichtigen Qualifikationsturnieren

Am kommenden Samstag bestreiten die Handballmänner des TSV Hof um 14.00 Uhr in der Hofer Jahnhalle die erste Runde um den oberfränkischen Bezirkspokal.

Gast ist die Mannschaft des Bayernligisten Haspo Bayreuth. Allerdings ist nicht zu erwarten das die Wagnerstädter mit ihrer kompletten ersten Mannschaft auflaufen werden. Aus dem Bayreuther Umfeld wurde lediglich verlautbart, dass man eine wettbewerbsfähiges Team ins Rennen schicken wird. Für die Hofer, die normalerweise mit der dritten Mannschaft von Haspo die Klingen kreuzen, allemal eine Herausforderung. Zwar wird man auf Hofer Seite berufsbedingt auf Rudert und Schöpf verzichten müssen, dafür geben aber die aus der A-Jugend hochkommende Hüttner und Kirchner ihr Debüt. Das Ziel der TSV Handballer ist klar.

Gewinnen und das Final Four des Bezirkspokals erreichen, in dem durch die Bank Bezirksoberligateams warten.

Seite 2 von 3