Wieder ein voller Erfolg war das 21. Hofer Wärschtlamopokalturnier am 27.7 in der Hofer Jahnhalle.

In einem spannenden Finalspiel schnappte der Vorjahresturniersieger TSV Mellrichstadt dem bis dahin verlustpunktfreien USG Chemnitz den heiß begehrten Pokal und den Gewinnerkasten weg.

Die Trauer im Chemnitzer Lager hielt aber nicht lange an, ging es doch ab 18 Uhr in der Hall´n am Hofer Volkfest in die zweite (Party)Disziplin, die die Sachsen mit leichtem Vorsprung vor den gastegebenden Hofern und den Köngener Schwaben für sich verbuchen durfte.

Schee war´s!

 

Guter Sport, viel Spaß, gute Laune und ein gelungener Abschluß. Auf das es allen am Sonntag vormittag gut ging ;-)

 

Platzierungen: 1. TSV Mellrichstadt 6:2 Punkte 2. USG Chemnitz 6:2 Punkte 3. TS Lichtenfeld 4:4 Punkte 4. HG Köngen 4:4 Punkte 5. TSV Hof 0:8 Punkte

 

 

Die Partien im Einzelnen:

TS Lichtenfels

HG Köngen

16:11

TSV Hof

TSV Mellrichstadt

12:19

USG Chemnitz

TS Lichtenfels

13:10

HG Köngen

TSV Hof

18:10

TSV Mellrichstadt

TS Lichtenfels

16:14

TSV Hof

USG Chemnitz

9:16

HG Köngen

TSV Mellrichstadt

15:14

HG Köngen

USG Chemnitz

11:14

TS Lichtenfels

TSV Hof

23:11

TSV Mellrichstadt

USG Chemnitz

16:11